Über den EM Verlag

Über den EM-Verlag

Am 1. April 1999 schaltete ein junges, enthusiastisches Team von Zeitungsmachern zum ersten Mal seine Computer in einem Bürogebäude in der Ortsmitte von Kall ein – der EM Verlag war geboren. Einen Monat später erschien mit der Ausgabe „Mai 99“ das erste „EM – Das Eifelmagazin“. Seitdem landet es jeden Monat – zuzüglich einiger Sonderausgaben – in über 48.000 Briefkästen im Kreis Euskirchen. Von Anfang an legte das EM dabei den Schwerpunkt auf einen Mix aus regionalen Themen, Unterhaltung sowie unterschiedlichsten Ratgeber- und Service-Artikeln. Auch die regelmäßigen Promi-Interviews, die zahlreichen Verlosungen und nicht zuletzt die „EM-Partyseite“ wurden schnell zu einer Art Markenzeichen des EM und sind es bis heute geblieben.

Nach exakt 18 Jahren Geschäftstätigkeit wurden am 01. April 2017 frische Räumlichkeiten bezogen: Zwar findet man „EM Verlag und Werbeservice“ nach wie vor im Zentrum von Kall, seit diesem Datum allerdings in einem größeren, helleren und vor allem kundenfreundlicheren Service-Center in der Bahnhofstraße 32 – direkt gegenüber des Bahnhofs.

Mehr als Zeitung

Bereits mit dem ersten „EM“ im April 1999 ging unser Leistungsspektrum weit über das Herausgeben eines Monatsmagazins hinaus: Schon immer produzierten wir neben der Anzeigenwerbung auch Internetauftritte, Geschäftspapiere und vor allem Werbematerialien wie etwa Broschüren, Flyer und Faltblätter, Plakate und viele andere Druckprodukte für Unternehmen, Vereine und mehr. Außerdem gehört jede Art von grafischer Gestaltung vom
Firmenlogo bis zur kompletten Corporate Identity zu unserem Angebot.

DAS TEAM:

Britta Krewinkel
Geschäftsinhaberin, Anzeigenleitung, Buchhaltung

Frank Nießen
Geschäftsinhaber, Redaktion, Grafik-Design, Web-Design,

Corinna Tondorf
Grafik-Design, Anzeigenberatung

Claudia Rothe
Anzeigenberatung

Gabi Krämer
Anzeigenberatung

Sandra Glaeser-Leisten
Anzeigenberatung